KFZ Werkstatt Gartenstadt 

Laermann Gbr

Klimaanlagendesinfektion

Wenn Sie Ihre Klimaanlage einschalten, können Bakterien und Pilze über die Lüftung in den Innenraum gelangen.

Diese schädlichen Erreger fühlen sich in der dunklen, feuchten Atmosphäre richtig wohl und können sich so ungestört vermehren und allergischer Reaktionen auslösen.

Warten Sie nicht erst bis unangenehme Gerüche, allergische Reaktionen wie Niesen, Husten und tränende Augen Ihre Gesundheit gefährden.        

Kommen Sie daher einmal im Jahr zur Klimaanlagendesinfektion und wechseln Sie im gleichen Zug den Innenraumfilter aus.

Bei einer Desinfektion der Klimaanlage wird das Lüftungssystem Ihres Autos gereinigt.

 Bakterien, Mikroben , Pilze und unangenehme Gerüche werden entfernt .

Auf diese Weise wird das Gesundheitsrisiko für Allergien gestoppt und Sie sind wieder sicher mit Frischluft unterwegs.

HINWEIS :Es sollte bei der Durchführung der Klimaanlagendesinfektion auch im gleichen Zuge der Innenraumfilter erneuert werden. Der regelmäßige Austausch beugt nicht nur unangenehmen Gerüchen vor, sondern schützt auch Ihre Gesundheit. Pollen, Staub- und Schadstoffe werden vom Innenraumfilter aufgefangen. Ein Wechsel sollte einmal im Jahr oder alle 15.000 Kilometer erfolgen.